Aktuelles

    Veranstaltungshinweise 2018

    Sonntag, 18. November, 10.30 Uhr,

    Zentrale Veranstaltung zum Volkstrauertag,

    Friedhofshalle im OT Höhmühlbach mit anschließender Kranznierderlegung von Vereinsring und Gemeinde am Ehrenmal in Nähe des Friedhofes. Die Veranstaltung wird von der Reservistenkameradschaft Pirmasens und dem MGV 1876 Rieschweiler e.V. mitgestaltet.

    Mi., 21. November, 19.00 Uhr

    27. Gemeinderatssitzung im DGH, Pirmasenser Str. 17

    So., 02. Dezember, 10.00 Uhr

    Alttierschau des Kaninchenzuchtvereins P 98 Rieschweiler, Pfaffenberghalle; Mittagessen, Kaffee und Kuchen

    Sa., 08. Dezember, 19.00 Uhr

    "Singen und Musizieren im Advent", so lautet die Adventsveranstaltung der Prot. Kirchengemeinde Höhmühlbach in der Kirche im OT Höhmühlbach. Um 19.00 Uhr beginnt die Veranstaltung. Im Anschluss sind Sie herzlich eingeladen bei Glühwein und Plätzchen den Advenstabend ausklingen zu lassen.

    Sa., 15. Dezember und So., 16. Dezember

    36. Weihnachtsmarkt in Rieschweiler-Mühlbach, Eröffnung am 15. Dezmeber, 15.00 Uhr, vor dem Aktionszelt in der Bahnhofstraße. Die Besucher erwartet ein Weihnachtlicher Straßenmarkt wozu die Vereine und Ortsgemeinde ganz herzlich einladen. Täglich nachmittags Standkonzerte; in diesem Jahr mit den Kienholzmusikanten aus Münchweiler und dem Musikverein Trulben. Für die Kinder fährt ein Karussell und der Nikolaus hat seinen Besuch auch angesagt.

    So., 23. Dezember, 18.00 Uhr

    AdventsTreff des Heimavereins, Kirche Rieschweiler, Vorplatz am Eingang. Der Heimatverein präsentiert sein Adventsfenster und lädt herzlich ein, bei weihnachtlichem Gesang des Männergesangvereins 1876 Rieschweiler, Punsch, Glühwein und einem kleinen Imbiss am Vorabend des 4. Advents sich auf das Weihnachtsfest zu freuen.  

     

    Veranstaltungshinweise 2019

    So., 13. Januar 2019, 10.00 Uhr

    Bürgerempfang der Vereine und Ortsgemeinde in der Pfaffenberghalle. Begrüßen Sie mit uns das neue Jahr bei einem Rückblick auf das Jahr 2018, musikalisch umrahmt vom Männergesangverein 1876 Rieschweiler mit Projektchor, den Kindern unserer Kindertagesstätte "Kuckucksnest" und der Combo "Witcho&Friends". 

    Zum Imbiss und Getränken sind Sie unsere Gäste.  


    Neues aus Rieschweiler-Mühlbach

    DSL-Ausbau - Fortschreibung

    Auch in Rieschweiler-Mühlbach schreitet der DSL-Ausbau im Rahmen des Kreisprojektes voran. Die Tiefbauarbeiten für die Verlegung der Leerrohre sind soweit abgeschlossen. Noch zu erledigende kleinere Arbeiten werden bis Ende November erfolgen. Die ersten Glasfasern sind eingeblasen und die neuen Anchlusskästen werden teilweise auch schon gesetzt. Ziel für dieses Jahr soll sein, das Gewerbegebiet Nünschweiler Straße anzubinden. Im Zuge dieser Anschlussarbeiten werden auch weitere Anschaltungen von Privaten vorgenommen. Inwieweit der gesamte Ort dann schon zum Jahresenede angebunden sein wird, ist abzuwarten. Wir sind weiterhin optimistisch, dass bis zum Jahresende die Anschlussarbeiten insgesamt abgeschlossen sind, dass für alle schnelleres Internet zur Verfügung steht. 


    Helmut Knerr aus Rieschweiler-Mühlbach erhält Verdienstmedaille des Landes

    Innenminister Roger Lewentz ehrte Helmut Knerr im Rahmen des Landesdelegiertentages der Gewerkschaft der Polizei Ende Oktober für dessen langjährige, führende Funktion in der Personalvertretung mit der Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz. Seine Gewerkschaft wählte Helmut Knerr für seine Verdienste zum Ehrenmitglied. Helmut Knerr trat 1979 in den Polizeidienst von Rheinland-Pfalz.

    Die Ortsgemeinde gratuliert ganz herzlich und freut sich mit Helmut Knerr über diese hohe Auszeichnung.


    Sellemols - Eine Reise in die Vergangenheit

    Der Heimatverein 1988 e.V. Rieschweiler-Mühlbach hat aus Anlass seines 20-jährigen Bestehens die Blütezeit der landwirtschaftlichen Familienbetriebe in Rieschweiler aufleben lassen. In einer Broschüre werden 43 ehemalige Bauernhöfe vorgestellt und ihre Geschichte beleuchtet. In der Broschüre, die demnächst in den Geschäften im Ort für 3,00 Euro erhältlich ist, werden die Objekte, die man bei einem Rundgang von rd. 3 km durch den Ortsteil Rieschweiler erwandern kann, in Wort und Bild vorgestellt. Mit den Fotos sollen die Vorfahren in Erinnerung gerufen werden und das was sie uns hinterlassen haben eine Ehrung erfahren. Besuchen Sie uns und begeben Sie sich auf eine Reise in die Vergangenheit. Es ist spannend und informativ zugleich.    

       Das Bild zeigt das Rathaus in der Friedhofstraße, in dem der Heimatverein ein kleines Heimatmuseum

       eingerichtet hat und Einblicke in die dörfliche Entwicklung gibt. Besuchszeiten können individuell unter Tel.:

       06336-219036 vereinbart werden. Dahinter spitzelt der Kirchturm der Kirche Rieschweiler ins Bild.

       Daneben ist ein Teil des ehemaligen Bauernhofes der Familie Schährer, Friedhofstraße 7, zu sehen, der bis in

       die 70er Jahre betrieben wurde. Die Fotos zeigen die Familie Schährer bei der täglichen Arbeit. 


    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    OK