A62 - neue Anbindung bei Höheinöd

    Der Landesbetrieb Mobilität Kaiserslautern teilt mit, dass die Arbeiten am westlichen Anschlusskreisel soweit abgeschlossen sind und der Verkehr über den neuen Kreisverkehrsplatz fließen kann

    Zurzeit ist eine neue Verkehrsführung eingerichtet, da im Bereich des neuen Kreisels die provisorische Umfahrung zurückgebaut wird und weitere Sanierungsmaßnahmen auf der L 474 (Thleischweiler Str.)  erfolgen.

    Der Verkehr wird innerorts über die Bitscher Str. – Burgalber Str. – zurück auf die Hauptstraße umgeleitet. Die Fertigstellung der Sanierungsarbeiten ist bis Mitte November vorgesehen.

     

    Am Kreisverkehrsplatz Ost, auf der K24, laufen zurzeit Gussasphaltarbeiten. Im Anschluss erfolgen Arbeiten wie Bordsteine, Markierungen und sonstige Ausstattungen.

    Die Gesamtmaßnahme ist voraussichtlich bis Anfang Dezember abgeschlossen, so dass beide Kreisverkehrsplätze in Betrieb genommen werden können.

    Die Anschlussrampen zur A62 bleiben bis zur Fertigstellung der Arbeiten auf der Autobahn noch geschlossen.

     

    Der LBM bedankt sich für die Geduld und das Verständnis der Verkehrsteilnehmer sowie der Anlieger für die Beeinträchtigungen

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    OK