„Friday For Future“ an der Grundschule Obernheim-Kirchenarnbach

    vergrößern

    In den vergangenen Wochen haben sich die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse mit dem Thema „Umweltschutz“ beschäftigt. In Gruppenarbeit erarbeiteten sie Wandzeitungen und Vorträge und entwickelten viele gute Ideen, wie sie aktiv am Schutz und an der Erhaltung unserer Umwelt mitwirken können.

    Diese stellten sie am Freitag der gesamten Schule vor und riefen auch ihre Mitschüler dazu auf, mehr Lebensräume für Bienen und andere Insekten zu schaffen, weniger Plastikmüll zu produzieren, Müll ordnungsgemäß zu entsorgen und unsere Spielplätze und Wälder sauber zu halten.

    Anschließend machte sich die ganze Grundschule auf den Weg, um im Wald Müll zu sammeln und dabei kam einiges zusammen.

    Außerdem säten sie im Hochbeet auf dem Pausenhof Wildblumen für die Bienen.

    Die Kinder sind sich sicher: „Wenn jeder ein bisschen mithilft, können wir alle etwas zum Umweltschutz beitragen.“

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    OK