Öko-Zuschuss

    Öko-Zuschuss für energieeffiziente Haushaltsgeräte in Hettenhausen


    Was ist das Ziel der Förderung?


    Die Ortsgemeinde Hettenhausen gewährt im Rahmen einer Förderrichtlinie und der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel Zuschüsse für den Kauf neuer energieeffizienter Haushaltsgeräte.

    Förderzweck ist die Einsparung von Energie, die Senkung des Stromverbrauchs und der Schutz des Klimas.


    Was wird gefördert?


    Gefördert wird der Kauf folgender energieeffizienter Haushaltsgeräte:

    • Kühl- und Gefriergeräte
    • Geschirrspülmaschinen
    • Waschvollautomaten
    • Elektroherde
    • Wäschetrockner

    Was muss beachtet werden?


    Voraussetzung für die Förderung ist, dass das neue Haushaltsgerät den Anforderungen des Energieeffizienzstandards der Effizienzklasse A+++ gerecht wird.


    Wer kann Anträge stellen?


    Anträge können Privatpersonen in selbstgenutzten und angemieteten Wohngebäuden oder Wohnräumen im Gebiet der Ortsgemeinde Hettenhausen stellen.


    Wie erfolgt die Antragstellung?


    Die Anträge sind einzureichen bei Ortsbürgermeister Tobias Woll, Talstraße 7a, 66919 Hettenhausen.


    Der Antrag umfasst folgende Unterlagen:


    • Ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular
    • Kopie der Rechnung des neuen Haushaltsgeräts
    • Kopie des EU-Energielabels

    Die Antragstellung erfolgt nach Kauf des Haushaltsgeräts.

    Förderfähig sind Geräte, die nach dem 1. Januar 2019 gekauft wurden. Maßgeblich ist das Datum auf der Rechnung.


    Wo gibt’s die Anträge?


    Die Anträge gibt es bei Ortsbürgermeister Tobias Woll oder hier zum Herunterladen:

    Filename Size Date
    20191110_Förderrrichtlinie Öko-Zuschuss.pdf84.16 KB15.11.2019
    20191110_Antragsformular .pdf76.19 KB15.11.2019
    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    OK