Deckenerneuerung auf der freien Strecke zwischen Wiesbach und Winterbach

    In der Zeit von Montag, dem 22. Juli bis voraussichtlich Samstag, dem 17. August wird die Fahrbahndecke zwischen Wiesbach und Winterbach erneuert. Die K66/SWP wird daher ab Montag, dem 22. Juli bis einschließlich Samstag, dem 17. August für den Durchgangsverkehr voll gesperrt.


    Die alte Fahrbahndecke wird aufgrund ihres schlechten Zustandes gefräst und mit einer neuen Asphaltdecke erneuert. Auch der Kreuzungsbereich der K66/L467 in Wiesbach erhält eine neue Fahrbahndecke unter halbseitiger Verkehrssperrung mit Lichtsignalanlage. Die Bankette der K66 werden standsicher hergestellt. Auch müssen die Fahrbahnmarkierungen im Rahmen der Baumaßnahme erneuert werden.

     

    Die Gesamtlänge der Baumaßnahme auf der K66/SWP beträgt ca. 1,743 km. Ausgeführt wird die Baumaßnahme durch ein Straßenbauunternehmen aus Niederwörresbach.

     

    Die gesamten Baukosten belaufen sich auf ca. 206.000 €. Auf den Kreis Südwestpfalz entfallen für die K66 Kosten in Höhe von ca. 172.000 € und das Land Rheinland-Pfalz für den Kreuzungsbereich in Winterbach Kosten in Höhe von 34.000 €.

     

    Die Vollsperrung der K66 zwischen Wiesbach und Winterbach soll bis zur Fertigstellung am Samstag, dem 17. August andauern.

     

    Der Verkehr auf der L467 im Kreuzungsbereich von Wiesbach wird zeitweise unter halbseitiger Verkehrssperrung mit Lichtsignalanlage geregelt. Die Bevölkerung wird über den weiteren Baufortschritt rechtzeitig im Voraus informiert. Während der Vollsperrung der K66 wird der Durchgangsverkehr von Wiesbach aus über die L467, L466, L469 nach Winterbach, sowie umgekehrt umgeleitet werden.

     

    Der LBM Kaiserslautern bittet die Bevölkerung um Verständnis.

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    OK