Foto: Sparkasse Südwestpfalz

    Heimat lieben ist einfach, wenn regionale Projekte unterstützt werden

    Sparkasse Südwestpfalz startete zum 1. März mit einer neuen Spendenplattform im Internet und fördert Projekte mit einer Gesamtspendensumme von 100.000 Euro.


    Völlig neue Wege geht die Sparkasse Südwestpfalz mit der online Spendenplattform www.heimat-lieben.de. Gemeinnützige Vereine und Organisationen der Region werden in der Zeit von 1. März bis 30.September 2019 dazu aufgerufen, sich mit Projekten zu bewerben, für die Spendengelder benötigt werden. Die Bewerbung erfolgt direkt auf der Plattform über einen einfachen Schritt-für-Schritt-Prozess. Jede Organisation stellt so selbstständig eine Kurzbeschreibung und Bildmaterial mit wenigen Klicks ein. Zur Unterstützung der einzelnen Projekte stellt die Sparkasse eine Gesamt-spendensumme von 100.000 Euro zur Verfügung.


    Sparkasse spendet - Sie entscheiden.

    Neu ist auch, dass jeder Einzelne letztendlich mit entscheiden kann, welches Projekt, in welcher Höhe gefördert werden soll. Die Sparkasse gibt dazu sogenannte Spendencodes zu bestimmten Anlässen und Aktionen heraus. Auf der Spendenplattform kann dann mit wenigen Klicks der Spendencode eingelöst und die Spendenpunkte an einzelne Projekte verteilt werden. Für die Verteilung der Spendenpunkte ist keine Registrierung auf der Plattform erforderlich. So kann jeder Projektunterstützer seine Spendenpunkte an die Projekte verteilen, die ihm am Herzen liegen. Die Spendencodes sind mit einer unterschiedlichen Anzahl von Punkten verknüpft. Je nach Aktion werden Codes mit 100, 500 und 1.000 Punkten verteilt. Bei Fragen, Schwierigkeiten - oder für den Fall, dass kein Internetzugang zur Verfügung steht, unterstützen die Sparkassenmitarbeiter vor Ort gerne.

     

     

    Projekt einreichen - so geht`s:

    Mit nur wenigen Klicks können sich die gemeinnützigen Vereine und  Organisationen auf www.heimat lieben.de registrieren und ihre Projekte anlegen. Auf der Spendenplattform selbst gibt es Hilfestellungen bei Fragen zur Registrierung, aber auch zum Spendenprozess. Die Auszahlung der Spenden findet jeweils zur Mitte eines Monats statt. Ausgezahlt werden Projekte, welche ihr Spendenziel oder das Laufzeitende erreicht haben. Der Spendenbetrag, den die Sparkasse für die einzelnen Projekte zur Verfügung stellt, stammt aus dem Reinertrag der verkauften PS-Lose. Jeder einzelne PS-Los-Inhaber hat somit indirekt zu dieser Spendensumme beigetragen.


    Filename Size Date
    190114_flyer_SKSWP.pdf1.75 MB03.04.2019
    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    OK