Vollsperrung Ortsausfahrt Thaleischweiler Richtung Biebermühle

    Der Landesbetrieb Mobilität Kaiserslautern (LBM KL) teilt mit, dass der Ausbau der L477 ab dem Ortsausgang Thaleischweiler in Richtung Biebermühle am Montag den 23.11.2020 fortgesetzt werden kann.


    Das Projekt mit einer Gesamtlänge von ca. 900 m wird in zwei Bauabschnitte aufgeteilt, wodurch das Gewerbegebiet bei Thaleischweiler anfahrbar bleibt. Begonnen wird mit dem 1. Bauabschnitt zwischen der Ortsgemeinde Thaleischweiler und der Gewerbegebietszufahrt. Im zweiten Abschnitt wird von dem Gewerbegebiet bis einschließlich Kreuzungspunkt des Autobahnzubringers A62 gearbeitet. In Abhängigkeit der Witterung sind pro Abschnitt ca, eineinhalb Wochen vorgesehen.

     

    Während den Bauarbeiten müssen die beiden Streckenabschnitte jeweils voll gesperrt werden.

    Die Umleitung erfolgt ab dem Abzweig in Thaleischweiler Richtung L474 Richtung Höheinöd über die A 62 zurück auf die Landstraße L477. Die Umleitung gilt ebenso in umgekehrter Richtung.

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.