Ortswappen

    Beschreibung:

    Von Rot und Schwarz durch eine aufsteigende, eingebogene, von Silber und Blau gerautete Spitze gespalten, rechts ein blau bewehrter und -bezungter silberner Löwe, links ein rotbewehrter und -bezungter goldener Löwe, beide einander zugekehrt.


    Genehmigung: 04.05.1964 Ministerium des Innern, Mainz.


    Begründung: Das Wappen gibt die Geschichte des Ortes wieder, es zeigt den silbernen Löwen der Grafen von Homburg, von denen die Herrschaft 1447 an die Herzöge von Pfalz-Zweibrücken wechselte, deren goldener Löwe zusammen mit den wittelsbachischen Rauten die beiden übrigen Felder des Wappens ausfüllt.

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    OK